Etablierung einer Koordinierungsstelle kommunale Gesundheit

Ziel der Koordinierungsstelle Gesundheit ist es, die gesundheitlichen Chancen der Bürgerinnen und Bürger in vielen Leipziger Stadtteilen langfristig zu verbessern. Im Sinne eines strategisch orientierten Ansatzes der Gesundheitsförderung liegen die zentralen Aufgaben in

  • der Verankerung der Gesundheitsförderung als Querschnittsaufgabe in der Kommune,
  • der Unterstützung einer stadtteilbezogenen Gesundheitsberichterstattung und Quartiersdiagnose,
  • im Aufbau und der Festigung von Partnerschaften für gesunde Leipziger Stadtteile sowie
  • der Etablierung und Erprobung nachhaltiger Unterstützungsstrukturen für zielgruppengerechte, stadtteilbezogene Gesundheitsförderungsprojekte unter anderem in Form eines von Krankenkassen poolfinanzierten Verfügungsfonds Gesundheit.